Kann man den Wunderberichten der Bibel glauben?

Viele wundersame Dinge werden in der Bibel berichtet. So soll sich das Rote Meer vor Mose geteilt haben und wie zwei Mauern zu beiden Seiten der Israeliten gestanden haben, als sie mitten hindurchzogen. Bibelforscher haben jedoch erkannt, dass von diesem Ereignis zwei verschiedene Quellen berichten. Die andere, nicht so blumige Quelle, spricht schlicht davon, dass Gott einen großen Wind schickte, der das Meer, das übrigens auch nur ein Schilfmeer war, zurückdrängte. Das tut dem Wunder keinen Abbruch, denn Wunder sind nach Überzeugung der Bibel nicht deswegen bedeutsam, weil sie Naturgesetze durchbrechen, sondern weil sie Gottes Fürsorge bezeugen. Wunder sind Zeichen.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben