Presseschau

Die Gesamtansicht

Die Presseschau bietet kurze aktuelle Lesehinweise , zusammengestellt und kommentiert von Silke Hartmann (sh),  Petra Kühn (pk), Heinz-Hermann Peitz (hhp) und Hildegard Peters (pts) von unserem Kooperationspartner Forum Grenzfragen, und von unseren Redakteuren Andreas Losch (al) und Frank Vogelsang (fv).

Erstellt von hhp | | Dawkins | Soziobiologie | Evolution | Deutsch | Anthropologie | Atheismus

Forscher-Debatte über Religion und Evolution - wissenrockt.de

Der Artikel setzt noch einmal Michael Blumes Thesen über die evolutive Bevorzugung religiöser Gruppen in Kontrast zu Aussagen Richard Dawkins. Der Befund der höheren Kinderquote Religiöser gibt Blume nicht nur Anlass zu Freude, sondern könnte auch bedeuten, dass religiöse Fundamentalismen erstarken. Blume rät der Dawkins-Gruppe, die neuesten Forschungen von Robert Rowthorn zu diskutieren. Der Artikel selbst ist hochpolemisch, wird doch Religiosität undifferenziert mit Indoktrionation gleich gesetzt und auch die Theologien im Christentum verträten "menschenunwürdige und gefährliche Ideengebäude" - hhp

Erstellt von hhp | | Deutsch | Evolution | Anthropologie

Evolution des Menschen: Schon Frühmenschen-Babys waren proper -SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

Der Nachteil eines proportional höheren Geburtsgewicht beim Menschen muss durch soziale Unterstützung ausgeglichen werden. Dies gelte auch schon für den Australopitecinen ("Lucy"), 2,5 Mio. Jahre früher als bisher angenommen - hhp

Erstellt von hhp | | Anthropologie | Englisch | Evolution

New statistical model moves human evolution back three million years - Science daily

Wahrscheinlich liegt die Trennung der menschlichen Abstammungslinie von der des Schimpansen 8 Mio. Jahre zurück statt der bisher angenommenen 5 Mio. Jahre. Robert D. Martin, der seit langem versucht, genetische Erkenntnisse und Fossilbefunde zu integrieren, kommt zu dem Ergebnis, indem er Lücken des fossilen Stammbaums statistisch auffüllte. Mal gespannt, ob dieser erneute Umbau des menschlichen Stammbaums wieder Evolutionskritiker auf den Plan ruft - hhp