"Dialog Theologie und Naturwissenschaften"

Die Redaktion stellt sich vor

Dr. Andreas Losch

Redaktion

Dr. theol. Andreas Losch, Chefredakteur dieser Webseite, ist derzeit unabhängiger Forscher und hat für Theologen, Philosophen und Astrophysiker der Universitäten Bochum, Düsseldorf und Bern gearbeitet. Er ist Mitglied des Center of Theological Inquiry (Princeton, NJ) und Mitglied in mehreren Gesprächskreisen und Gremien von wissenschaftlichen Gesellschaften zum Thema "Theologie und Naturwissenschaften". Seine Promotion behandelt das Thema: "Jenseits der Konflikte - eine konstruktiv-kritische Auseinandersetzung von Theologie und Naturwissenschaften". Die neueste Publikation ist ein engl. Sammelband zum Thema  "Our Common Cosmos", der sich dem Dialog der Disziplinen widmet. Auch zur Frage "What is Life? On Earth and Beyond" hat er interdisziplinär publiziert.

Sie erreichen ihn über das Kontaktformular.

Lebenslauf und Publikationen auf derprivaten Homepage.

Folgen Sie seinen Updates auf Twitter unter @AndreasLosch.

PD Dr. Johannes Corrodi

Redaktionsassistenz

Wir freuen uns sehr, Dr. Johannes Corrodi, Privatdozent an der Universität Zürich, und Webgestalter bei foXs (Forum Christliche Studien) als neuen Redaktionsassistent unseres Webangebots begrüssen zu dürfen.

Mehr Informationen zur Person

Dr. Frank Vogelsang

verantwortlich für die Akademie

Dr. Frank Vogelsang ist Direktor der Evangelischen Akademie im Rheinland. Dort ist er verantwortlich für den Themenschwerpunkt Theologie und Naturwissenschaften. Seinen Bezug zum Arbeitsfeld Theologie und Naturwissenschaften umreisst Frank Vogelsang so: "Dem Dialog zwischen den beiden Zweigen der Wissenschaften, den Geisteswissenschaften und den Naturwissenschaften, gilt mein besonderes Interesse, das auch meinen Berufsweg geprägt hat." mehr
 

Publikationen von Frank Vogelsang
 

Blog mit persönliche Einsichten und Ansichten aus dem Dialogfeld zwischen Theologie, Philosophie und den Naturwissenschaften
www.frank-vogelsang.de


Folgen Sie den Updates vonFrank Vogelsang auf Twitter