Aktuelles & Veranstaltungen

Aktuelle Informationen und Termine zum Themenfeld "Theologie und Naturwissenschaften"

Aktuelles

Bei uns zu finden: Ein Gedankenaustausch zwischen dem Astrophysiker Prof. Dr. Harald Lesch und Akademiedirektor Dr. Frank Vogelsang über Grenzfragen naturwissenschaftlicher Forschung.

mehr

An der Theologischen Fakultät der Universität Zürich wird ab diesem Herbst neu ein Masterstudienprogramm Religionsphilosophie/ Religion and Science angeboten.

mehr

Bevorstehende Veranstaltungen

Gottes Schöpfung - Produkt der Evolution?

Nachdenken über die Entwicklung des Lebens auf der Erde

Vierter Abend der Veranstaltungsreihe:

Lasst uns reden!

Christen und Humanisten im Gespräch

 

Seit Charles Darwin sein Buch „Über die Entstehung der Arten“ veröffentlichte, hat es immer wieder zu spannungsreichen Diskussionen um das Verhältnis der von ihm geprägten Evolutionstheorie zu der christlichen Rede von der Schöpfung geführt. Noch heute entscheidet sich an dieser Frage für viele, wie man die Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner einzuschätzen hat. Gibt es einen Weg zwischen den Extremen „irrationaler Gläubiger“ und „radikaler Atheist“?

 

Der vierte Abend der Reihe „Lasst uns reden! Christen und Humanisten im Gespräch“ rückt diese Frage in den Mittelpunkt.

 

Wie immer bei dieser Gesprächsreihe sollen die Argumente offen ausgetauscht werden und miteinander geprüft werden, welche Argumente welche Reichweite und Aussagekraft haben.

 

Der Einführungsimpuls kommt von Reinhard Wiesemann, Unternehmensgründer und Initiator sozialer Einrichtungen in Essen. Der Biologe Professor Dr. Andreas Beyer von der Westfälische Hochschule, Gelsenkirchen, gibt eine Übersicht über den aktuellen Stand der Evolutionstheorie.

 

Gesprächspartner der anschließenden von der Journalistin Irene Dänzer-Vanotti moderierten Podiumsdiskussion sind der Physiker und Naturalist Helmut Fink von der Akademie für säkularen Humanismus und der Ingenieur und Theologe Akademiedirektor Dr. Frank Vogelsang. Sie diskutieren auf der Grundlage von Thesen, die vorab bereits auf unserer Website mensch-welt-gott.de abgerufen werden können.

 

Anschließend sind die Besucher*innen und Besucher eingeladen, ihre eigenen Ansichten einzubringen.

 

Wir hoffen auf einen anregenden und streitbaren Abend.

Anfang:
am 12.09.2019 um 19:00
Ende:
am 12.09.2019 um 21:00
Veranstaltungsort:
Essen
Kosten:
Eintritt frei.
PLZ:
45127
Veranstalter Adresse:
Evangelische Akademie im Rheinland
Friedrich-Breuer-Straße 86
53225 Bonn
Ansprechpartner:
Dr. Frank Vogelsang
Hella Blum

Veranstaltung vorschlagen

Wenn Sie eine Veranstaltung vermissen oder eine eigene Veranstaltung für die Gesamtliste vorschlagen möchen, wird der Termin geprüft und i.d.R. veröffentlicht. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Aktuelle Infos und Anmeldung bei den jeweiligen Veranstaltern.

Veranstaltung vorschlagen

Planen Sie Ihre eigene Veranstaltung?

Referentenliste der Karl Heim Gesellschaft

Die Karl Heim Gesellschaft hat freundlicherweise eine Liste von kompetenten Referenten zusammengestellt, die Sie einladen können, um Ihre eigene Veranstaltung zu organisieren:

Referentenliste als PDF-Datei