Presseschau

Die Gesamtansicht

Die Presseschau bietet kurze aktuelle Lesehinweise , zusammengestellt und kommentiert von Silke Hartmann (sh),  Petra Kühn (pk), Heinz-Hermann Peitz (hhp) und Hildegard Peters (pts) von unserem Kooperationspartner Forum Grenzfragen, und von unseren Redakteuren Andreas Losch (al) und Frank Vogelsang (fv).

Erstellt von hhp | | Englisch | Kosmologie | Astronomie

Nasa finds 715 new planets - the guardian

Die Zahl der Exoplaneten konnte dank einer neuen Analysemethode auf einen Schlag nahezu verdoppelt werden. Die 715 Neuentdeckungen enthalten auch 4 Planeten, die 2,5 mal so groß sind wie die Erde und sich wie diese in einem Abstand zu ihrem Mutterstern bewegen, der flüssiges Oberflächenwasser als Voraussetzung für Leben erlaube. Dies zeige, dass Planeten solcher Größenordnung in der Galaxie weit verbreitet sind. Die Entdeckungen gehen noch auf das inzwischen ausgefallene Raumteleskop Kepler zurück. Die Nasa entwickelt zusammen mit anderen ein Nachfolgeteleskop, um die Suche nach Planeten in habitablen Zonen fortzusetzen. - hhp

Erstellt von hhp | | Wissenschaftsgeschichte | Soziobiologie | Englisch | Anthropologie

Alison Jolly, 76, Dies; Discovered Female Dominance in Lemurs - New York Times

Der Tod der Primatologin Alison Jolly ist Anlass für den Artikel, das Lebenswerk der Forscherin zu würdigen. Ihre Feldstudien an Lemuren warfen neues Licht auf die Evolution sozialer Intelligenz und halfen, ein hartnäckiges wissenschaftliches Dogma zu widerlegen, dass nämlich Männchen in jeder Primatenart die dominierende Rolle spielen. Jolly legte nahe, dass die zahlreichen Stunden, die Lemuren mit Spiel, gegenseitiger Fellpflege und sozialem Netzwerken verbringen, genauso wichtig für die Evolution der Intelligenz waren wie die Entwicklung von Waffen und Werkzeugen für Jagd und Schutz. Die Entdeckung der weiblichen Dominanz erregte sehr viel mehr Aufsehen, stellte sie doch eine evolutionsbiologische Grundannahme auf den Kopf, die an Schimpansen und Orang-Utans in Gefangenschaft gewonnen worden war: Die Dominanz der Männchen über die Weibchen - die menschliche Spezies eingeschlossen. Jollys Entdeckung ist schließlich - nicht ohne Widerstände - akzeptiert worden. - hhp

Erstellt von hhp | | Kreationismus | Englisch

Debunking Bill Nye's Arguments - debatelive.org (answers in genesis)

Auf kreationistischer Seite hat die Livediskussion zwischen Bill Nye und Ken Ham offenbar Schadensbegrenzung erforderlich gemacht. Da Ham "oft nicht in der Lage war, direkt auf die vielen Äußerungen zu antworten", bessert jetzt unter dem Titel "Bill Nyes Argumente entlarvt" eine Linksammlung nach, die parallel zur Videodiskussion mitläuft. Die Links führen zu kurzzeitkreationistischen Perspektiven auf die jeweiligen Teilthemen. - hhp