Presseschau

Die Gesamtansicht

Die Presseschau bietet kurze aktuelle Lesehinweise , zusammengestellt und kommentiert von Silke Hartmann (sh),  Petra Kühn (pk), Heinz-Hermann Peitz (hhp) und Hildegard Peters (pts) von unserem Kooperationspartner Forum Grenzfragen, und von unseren Redakteuren Andreas Losch (al) und Frank Vogelsang (fv).

Erstellt von hhp | | Deutsch | Bioethik | PID

Was dem Leben dient - Jüdische Allgemeine

PID aus jüdischer Perspektive. Der Rabbiner Julian Chaim Soussan kommt zu dem Schluss: "Wer der künstlichen Befruchtung zustimmt, muss auch PID zulassen" - hhp

Erstellt von al | | PID | Bioethik | Deutsch

PND und PID: Wieviele Diagnosen für Schwangere? - evangelisch.de

Bericht über die Möglichkeiten und Risiken der Präimplantations/Pränataldiagnostik aus der Sicht einer Beratungsstellenleiterin, mit Betonung auf den Risiken. Sicherlich ein einseitiger Bericht, aber eine sinnvolle Korrektur gegenüber den ebenso einseitigen Pro-PID Berichten in der Presse. - al

Erstellt von hhp | | Deutsch | Bioethik | PID

Wo beginnt menschliches Leben? CDU gegen Gentests an Embryos - ntv.de

ntv reagiert schnell und berichtet ausführlich über die lange und engagierte Debatte auf dem CDU-Parteitag, die zur äußerst knappen Entscheidung gegen die PID führte. Der Titel ist treffend: Die Frage, wann menschliches Leben beginnt, ist eine zentrale Frage bei der PID und auf dem Parteitag. Der Artikel spiegelt gut die kontroverse, emotionale und doch sachliche Diskussion - hhp