Presseschau

Die Gesamtansicht

Die Presseschau bietet kurze aktuelle Lesehinweise , zusammengestellt und kommentiert von Silke Hartmann (sh),  Petra Kühn (pk), Heinz-Hermann Peitz (hhp) und Hildegard Peters (pts) von unserem Kooperationspartner Forum Grenzfragen, und von unseren Redakteuren Andreas Losch (al) und Frank Vogelsang (fv).

Erstellt von al | | Deutsch | Physik

Opera-Experiment: Als Einstein wackelte - ZEIT ONLINE

Vor einem Jahr schien das Opera-Experiment die Physik zu revolutionieren, als man dachte, einige Neutrinos seien schneller als das Licht. Doch man war nur über ein Kabel gestolpert. Eine Nachlese der Geschichte mit einem Ortsbesuch von Robert Gast. - al

Erstellt von hhp | | Higgs Teilchen | Wissenschaftsgeschichte | Physik | Deutsch

Alter Langweiler - NewScientist

Der tiefe Fall des Gottesteilchens, das jetzt als "alter Langweiler" abgestempelt wird. Grund für diesen sozialen Abstieg ist die dieser Tage erfolgte Bekräftigung, dass sich das Higgs-Boson tatsächlich ("bis auf eine Ausnahme") so verhält, wie es das Standardmodell voraussagt. Vielen wäre eine "neue Physik" offenbar lieber gewesen - hhp

Erstellt von al | | Deutsch | Physik

Der große Heisenberg irrte - faz.net

Werner Heisenberg wollte seine berühmte Unbestimmtheitsbeziehung auch in den Störungen wiedererkennen, die ein Messung verursacht. Diesen Schluss haben kanadische Forscher widerlegt, wie Rainer Scharf für die FAZ berichtet. Die Forscher betonen, dass Heisenbergs Unbestimmtheitsrelation nach wie vor für die Unschärfe gültig ist, die von Natur aus in einem Quantenzustand steckt und als Streuung der Messergebnisse zutage tritt. Die Grenzen, die uns die Quantenmechanik setzt, beruhen aber nicht in erster Linie darauf, dass wir bei unseren Experimenten die Natur stören. Ein in der Tat sehr wichtiges Resultat für die philosophische Deutung der Unschärferelation. - al